Neuigkeiten und Kundenbeispiele

Lernen Sie unsere Arbeit kennen!

Unter der Leitung von Vertriebsleiterin Mariann Sunde führt Microlog eine digitale Revolution im norwegischen Gesundheitswesen an. Der Schwerpunkt liegt auf der Implementierung digitaler Zahlungslösungen, die Prozesse rationalisieren und die Erfahrungen von Patienten und Personal verbessern. Die Einführung kompakter, tragbarer Zahlungsgeräte zielt insbesondere auf kleinere Gesundheitsdienstleister ab und optimiert deren Betriebseffizienz und Dokumentation.
Wir sind stolz, bekannt geben zu können, dass wir unser talentiertes Supportteam um zwei großartige neue Mitarbeiter erweitert haben.
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir einen neuen Vertriebs- und Marketingmanager eingestellt haben.
Die Automatisierung in Norwegen schreitet mit hoher Geschwindigkeit voran und eine der Branchen, die bei dieser Entwicklung ganz vorne mit dabei ist, ist der Gesundheitssektor. Im Kampf gegen Zeitmangel erkennen immer mehr Arztpraxen und Gesundheitseinrichtungen den Wert, den man durch die vollständige Digitalisierung des Zahlungsbereichs bei der Patientenaufnahme gewinnen kann. Und Microlog kennt diese Entwicklung!
Rationalisierung des Gesundheitswesens: Entdecken Sie, wie die Arztpraxis Kalbakken mit der innovativen Health Machine von Microlog die Patientenzahlungen transformierte und die Sicherheit verbesserte
Bei der Arbeit mit technologischen Fortschritten geht es darum, die Lösungen von morgen zu schaffen. Was werden wir wirklich brauchen? Wo können wir den Menschen das Leben erleichtern? Kittikorn Detnoi und Tor Niklas Strøm machen zwei Drittel des aktuellen Entwicklungsteams bei Microlog aus. Gemeinsam arbeiten sie täglich an Anfragen und Fragen von Kunden, die sich einen einfacheren Alltag wünschen, und als fortschrittliches Entwicklungsteam ist der Weg von einer Anfrage bis hin zu neuen Funktionen oft kurz.
Microlog hat in letzter Zeit ein starkes Wachstum und eine gestiegene Nachfrage erlebt. Siri Elisabeth Sogstad ist Vertriebskoordinatorin bei Microlog und verantwortlich für die Service- und Supportabteilung des Unternehmens. Sie sagt, es sei eine spannende Reise gewesen, an der sie teilhaben durften, und sie freuen sich auf die Zukunft.
Entdecken Sie, wie Stasjonsgata Legekontor seine Betriebsabläufe mit den nahtlosen Zahlungslösungen von Microlog verbessert und so die Effizienz und Zufriedenheit bei seinen täglichen Aktivitäten gesteigert hat.
Unter der Leitung von Chief Technology Officer Eirik Finvold verbessert Microlog seine Automatentechnologie, um die geschäftlichen Anforderungen seiner Kunden besser erfüllen zu können. Eirik findet das Projekt spannend und bereichernd zugleich und spiegelt das Engagement des Unternehmens für Innovation und Kundenzufriedenheit wider.
Mehrere Jahre Pandemie haben vielen Unternehmen die Augen dafür geöffnet, wie wichtig ein qualitativ hochwertiger, gut funktionierender Online-Auftritt ist. Die Entwicklungen im E-Commerce haben in den letzten Jahren erheblich zugenommen, und damit auch die Nachfrage nach Produkten von Microlog. Eva Åberg, Chief Product Owner bei Microlog, sagt, dass Microlog in den letzten Jahren eine spannende und lehrreiche Reise hinter sich hat.
Microlog feiert drei erfolgreiche Jahre und blickt auf seinen Einfluss im Gesundheitssektor zurück. Dabei betont das Unternehmen die kontinuierliche Verbesserung und solide Partnerschaften zur Rationalisierung medizinischer Zahlungen und Abläufe.
Entdecken Sie, wie Kolbotn Gynecologists den Arbeitsablauf in ihrer Klinik mit dem Zahlungsgerät von Microlog verändert und so Personal freigesetzt und den Patientenservice verbessert hat.
Entdecken Sie, wie das Strömstad Shopping Center die Kundenbindung mit den Geschenkkartenautomaten von Microlog durch kreative Marketingtaktiken steigert, darunter eine individuell gestaltete Werbewand und interaktive QR-Codes
Unternehmen können ihre Kunden auf viele Arten erreichen. Angesichts der steigenden Zahl von Unternehmen auf dem Markt ist es wichtiger denn je, die richtigen Kunden mit der richtigen Botschaft zu erreichen. Mit seinen kreativen Lösungen hat das Strömstad Shoppingcenter vielen Kunden geholfen, das perfekte Geschenk für ihre Liebsten zu finden. Center-Managerin Mia Danielsson sagt, dass sie mit der Vermarktung ihrer Geschenkkarten aus den Geschenkkartenautomaten von Microlog gute Ergebnisse erzielen.
Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach dem perfekten Geschenk für jemanden, der „schon alles hat“ – zu Weihnachten? Oder zum Geburtstag? Oder brauchen Sie eine gute Geschenkidee für jeden Anlass? Dann könnte eine Geschenkkarte die perfekte Lösung sein. In Oslo City gibt es zwei Geschenkkartenkioske von Microlog, an denen Sie Geschenkkarten kaufen können, die in allen Einkaufszentren von Steen & Strøm eingelöst werden können.
Entdecken Sie, wie Helseportalen, integriert mit den Zahlungslösungen von Microlog, die täglichen Abläufe in Arztpraxen verändert und durch die Vereinfachung der Patientenzahlungsverwaltung und administrativen Aufgaben dem medizinischen Personal wertvolle Zeit verschafft.
Micrologs strategischer Fokus auf digitale Lösungen während der Pandemie hat zum schnellen Erfolg ihrer kundenorientierten Webshops geführt. COO Eva Åberg erläutert die Integration bequemer Zahlungsoptionen und die Einführung von fast 100 Webshops, die das Kundenerlebnis verbessern und den Umsatz steigern.
Microlog gibt seine jüngste Partnerschaft mit A-Medi bekannt, einer Fachklinik mit Schwerpunkt auf umfassenden Gesundheitsdienstleistungen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden die erweiterten Einrichtungen von A-Medi um moderne Zahlungsterminals erweitert, die durch eine nahtlose Integration in die Gesundheitssysteme die Serviceeffizienz und die Patientenversorgung verbessern. Dieser Schritt stellt eine strategische Erweiterung der Betriebskapazitäten von A-Medi dar und fördert eine effizientere Patientenerfahrung.
Durch die Partnerschaft von A-Medi mit Microlog konnten die Zahlungs- und Verwaltungsprozesse erheblich optimiert, die Wartezeiten verkürzt und die allgemeine Patientenversorgung durch die nahtlose Integration in die Gesundheitssysteme verbessert werden.
Microlog stellt eine neue Webshop-Plattform vor, die speziell für den reibungslosen Verkauf von Geschenkkarten entwickelt wurde und den Kundenkomfort durch Optionen wie die elektronische Zustellung per SMS oder E-Mail verbessert. Diese Plattform lässt sich leicht an das Branding jedes Unternehmens anpassen, gewährleistet eine schnelle Einrichtung innerhalb von 1-2 Wochen und bietet bis Ende 2020 eine kostenlose Nutzung im Rahmen einer Werbeaktion.
Das Greverud Medical Center hat ein neues Zahlungssystem von Microlog eingeführt, das Finanztransaktionen direkt auf die Konten der Ärzte überweist. Dieses System ermöglicht sofortige Abrechnungen nach der Behandlung, was den Verwaltungsaufwand erheblich reduziert und die Konzentration auf die Patientenversorgung erhöht. Die Integration dieser Zahlungsmethode in ihre Dienstleistungen wurde aufgrund ihrer Effizienz und Effektivität gut angenommen.
Mall of Tripla in Finnland, eines der größten Einkaufszentren Nordeuropas, bereitet sich mit der Installation von vier neuen Geschenkkartenautomaten und einem speziellen Geschenkkarten-PC auf die Weihnachtszeit vor. Diese Einrichtung rationalisiert den manuellen Verkauf vom Informationszentrum aus und verbessert sowohl die Effizienz als auch den Kundenservice.
Das Oslo City Medical Center hat kürzlich auf ein neues Zahlungsterminal von Microlog umgerüstet, das Finanztransaktionen direkt über ein sicheres System abwickelt, das Karten-, Vipps- und Rechnungsdruck unterstützt. Dieses System steigert nicht nur die Betriebseffizienz der Klinik, sondern bietet auch robuste Datensicherheitsmaßnahmen und gewährleistet so den sicheren Umgang mit sensiblen Informationen.
Das Mylly Shopping Center in Finnland führt stilvoll gestaltete Geschenkkartenautomaten ein, die das Weihnachtseinkaufserlebnis verbessern. Als größtes Einkaufszentrum an der Westküste Finnlands zeichnet sich Mylly durch sein umfangreiches Angebot an Restaurants und Modegeschäften aus. Das Center freut sich auf weiteren Erfolg und eine fruchtbare Partnerschaft mit Microlog.
Sello, eines der größten Einkaufszentren Finnlands, hat sich mit Microlog zusammengeschlossen, um einen neuen Geschenkkartenautomaten einzuführen. Diese Modernisierung soll das Einkaufserlebnis verbessern und für mehr Komfort und Effizienz beim Kauf von Geschenkkarten sorgen. Die Zusammenarbeit stellt einen bedeutenden Fortschritt bei der Service- und Technologieintegration im Zentrum dar.
Seit 2008 hat Microlog über 5 Millionen Geschenkkarten im Gesamtwert von rund 3,2 Milliarden Kronen verkauft. Dieser Erfolg unterstreicht den erheblichen Einfluss und das Wachstum des Unternehmens auf dem Geschenkkartenmarkt.
IKEA Erikslund in Schweden hat sich für die Geschenkkartenautomaten von Microlog entschieden. Damit ist es das dritte IKEA-Zentrum, das dieses Jahr diese Technologie einführt. Die Entscheidung fiel aufgrund der fortschrittlichen Funktionen und der benutzerfreundlichen Oberfläche der Lösungen von Microlog. Diese Partnerschaft unterstreicht die Position von Microlog als führender Anbieter von Geschenkkartenautomaten in der nordischen Region.
Das Jumbo Shopping Center in Finnland hat seinen Service durch die Einführung eines neuen Tabletop-Geschenkkarten-PCs von Microlog verbessert, um den Verkauf von Geschenkkarten effizienter und einfacher zu gestalten. Die Entscheidung wurde durch den Erfolg des bestehenden Systems und die steigende Nachfrage nach Geschenkkarten im Center vorangetrieben.

Wählen Sie aus, welches Formular Sie ausfüllen möchten